Center-Konzepte in der Konzernorganisation

Mit dem Herauslösen  von Aufgaben aus den einzelnen Bereichen und deren Bündelung sollen bei der Bildung von Centern in Unternehmen Volumen-/Kostenvorteile bzw. Fähigkeits-/Leistungsvorteile erzielt werden. Ein Center ist eine organisatorische Einheit, welche  für eine abgegrenzte ihr zugerechnete Leistung zuständig ist und bereichsübergreifend agiert um einen internen Leistungstransfer zu ermöglichen (Vgl. Krüger/Werder/Grundei, Center-Konzepte, S.4). Die Ursprünge… Read More »

Benchmarking

Benchmarking ist ein kontinuierlicher, systematischer Prozess, der dazu dient sich mit den führenden Unternehmungen in einem bestimmten Bereich zu vergleichen. Dieses Strategietool basiert auf dem im Jahr 1979  entwickelten Modell von Robert C. Camp. Das Ziel des Benchmarkings, ist es durch Prozessimitation und individuelle Anpassung auf die eigene Unternehmung, von den Besten zu lernen und dadurch die… Read More »

Prozesslandkarte

Die Ablauforganisation stützt sich gegenüber der Aufbauorganisation nicht auf ein Organigramm, sondern auf eine Prozesslandkarte.  Im Folgenden wird die Prozesslandkarte näher beschrieben und auf die Bestandteile sowie auf die Vor- und Nachteile eingegangen. Eine Prozesslandkarte stellt die Prozesse eines Unternehmens in einem Schaubild übersichtlich dar. Hierbei steht die sinnvolle Aufteilung und die Darstellung der Zusammenhänge/Reihenfolge… Read More »

Geschäftsprozessmanagement in der Praxis

Kundenorientierung und Produktivität sind wichtig für den geschäftlichen Erfolg. Ziel des Geschäftsprozessmanagements ist es, die Prozesseffektivität und -effizienz so zu steuern, dass Organisationen auf Dauer im Wettewerb erfolgreich sind. [1] Im Folgenden wird der Begriff Geschäftsprozessmanagement definiert, die Ziele und der Nutzen aufgezeigt sowie Vor- und Nachteil abgewogen. Laut Schmelzer und Sesselmann (2013) ist der Geschäftsprozess… Read More »

Hallo Kurs!

Willkommen auf unserer Arbeitsplattform für den 15.5.-16.5. Bitte beachten Sie: Sie arbeiten „live“, also keine Interna posten, immer die Betriebsgeheimnisse wahren und sehr genau auf Urheber- und Bildrechte achten. Weitere Erklärungen jetzt im Kurs.

Projektmanagment-Standards

Zum Einstieg finden Sie Informationen unter folgenden Links: http://www.projektmanagementhandbuch.de/add-on/pm-standards/ http://pmqs.de/index.php/projektmanagement/methoden-pm/64-standards-im-projektmanagement IPMA/GPM mit ICB/NCB 3.0 bzw. 4.0 http://www.projektmanagementhandbuch.de/add-on/pm-standards/ https://www.gpm-ipma.de/know_how/pm_normen_und_standards/icb4.html https://www.gpm-ipma.de/fileadmin/user_upload/Qualifizierung___Zertifizierung/Zertifikate_fuer_PM/National_Competence_Baseline_R09_NCB3_V05.pdf PMI mit PMBOK https://books.google.de/books?id=ydAPTfrzqtMC&pg=PA69&lpg=PA69&dq=ncb+3.0&source=bl&ots=VdaTK3b3z2&sig=siUbsB8PZkGi3RC3WLddrfLSm-E&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwi5rcjqrsrSAhUJAxoKHWfJDY0Q6AEISDAJ#v=onepage&q=ncb%203.0&f=false OGC mit Prince2

Videointerview

Das Videointerview ist eine neue Variante von Auswahlgesprächen um eine größere Bandbreite an Bewerbern weltweit anzusprechen. Das Interview kann dabei entweder via Skype oder zeitversetzt mit Hilfe eines Online-Fragebogens durchgeführt werden. Alles was der Bewerber hierfür benötigt ist ein internetfähiger PC mit einer Webcam [1]. Die Einladung zum Bewerbungsgespräch erfolgt durch den potentiellen Arbeitgeber per Mail. Der… Read More »

Active Sourcing

Was ist Active Sourcing? Active Sourcing stellt eine Personalgewinnungsstrategie dar, welche sich darauf fokussiert proaktiv auf geeignete Kandidaten zu zugehen. Mittels persönlichen Kontaktes versuchen Recruiter eine Bindung und eine daraus resultierende Anstellung zu erzielen. Zudem hat Active Sourcing neben einer aktiven Stellenbesetzung das Ziel einen Talent-Pool aufzubauen, um daraus passende Kandidaten bei einer Vakanz auszuwählen.… Read More »

Red Carpet Recruiting

Bei dem War for Talent wird mit immer härteren Bandagen gekämpft die Unternehmen müssen immer innovativer und schneller auf Wünsche der Kandidaten eingehen. Gerade in den Bereichen in denen es einen Fachkräftemangel gibt. Auch Superstars im Show Business muss man jeden Wunsch von den Lippen ablesen. Dies wird heute auch in der Personalbeschaffung angewendet, das Red Carpet Recruiting.[1]… Read More »

Die Zukunft liegt im E-Recruiting

Um den Erfolg eines Unternehmens auch zukünftig gewährleisten zu können, ist eine zielorientierte Personalbeschaffung notwendig. Dabei gewinnt die aktive Ansprache von passenden Bewerbern über soziale Netzwerke immer mehr an Bedeutung. Diesen Prozess unterstütz das E-Recruiting. [1] E-Recruiting (Electronic-Recruiting) ist das Beschaffen von Personal mit Hilfe elektronischer Systeme. [2] E-Recruitings umfasst das Rekrutieren von Personal über Social Networks,… Read More »